1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer>

H.O.T. Behandlung

Fotolia 28987390 XSDurch Mangelversorgung der Zellen mit Sauerstoff können Durchblutungsstörungen entstehen. Entstehende Schlackstoffe durch verminderte Zelloxydation können u.a. zu einer Verengung bis hin zu einer Verstopfung der Arterien führen. Besonders gefährdet sind die Organe mit dem höchsten Sauerstoffumsatz: das Herz und das Gehirn.

Die Blut-Licht-Sauerstoffbehandlung ist wissenschaftlich unter dem abgekürzten Namen H.O.T. bekannt. Sie wurde von dem Schweizer Arzt und Forscher Prof. Dr. F. Wehrli in den 40er Jahren des vergangenen Jahrhunderts entwickelt.

Bei der H.O.T. wird dem Patienten eine verhältnismäßig kleine Menge Blut abgenommen, mit Citrat ungerinnbar gemacht, mit ultraviolettem Licht einer bestimmten Frequenz und medzinischem Sauerstoff angereichert. (Entstehung von Singulett-Sauerstoff)
Fotolia 16611321 XSNach ca. 8-10 min. wird dem Patienten das entnommene Blut wieder in den Blutkreislauf zurückinjiziert, was im Körper folglich u.a. die Fließfähigkeit des Blutes, das Immunsystem und den Stoffwechsel stimuliert. Das Blut wird in der Regel vor Behandlungsbeginn und nach ca. 6 Infusionen unter dem Mikroskop kontrolliert. Die Effekte können Ihnen direkt auf dem Monitor nachgewiesen werden. (siehe Dunkelfeld-Diagnostik)

JETZT NEU

Aurie flüssiges Licht

Die neue Dimension der Trink-wasserveredelung. 
Entwickelt von Reinhard Riebesecker.

Mehr erfahren...

Wir sind für Sie da

Sprechzeiten
MO, DI, DO 13 Uhr bis 20 Uhr
FR (Chelat) 13 Uhr bis 17 Uhr

Freitag kein regulärer Praxisbetrieb

Kontakt

Tel.

08631-7725

Fax 08631-7715
naturheilpraxis@riebesecker.de
Anschrift
Praxis
Oderstr. 4
84453 Mühldorf am Inn
Chelatzentrum
Weißgerberstr. 33
84453 Mühldorf am Inn